• Helmut Tauber, SVP

Zum Tag der Unternehmerin

Aktualisiert: 24. Nov.


Heute ist der internationale Tag der Unternehmerin, der jedes Jahr am 19. November stattfindet. Dieser Tag dient dazu, ein Zeichen im Sinne des weiblichen Unternehmertums zu setzen, das Potenzial der Frauen in der Wirtschaft zu unterstreichen und nicht zuletzt auch, auf die Rahmenbedingungen hinzuweisen, die es Frauen (und Familien) erschweren, als Unternehmerinnen erfolgreich zu sein.


Meine Frau Annlies, selbst Unternehmerin.

In Südtirol gibt es fast 11.000 Frauenunternehmen (sprich Unternehmen, bei denen Führungs- oder Besitzpositionen mehrheitlich von Frauen besetzt werden). Das entspricht 18,2 % aller Südtiroler Unternehmen.

Meine Frau Annelies - links im Bild - ist eine von ihnen (LEITNER GRAPHICS | Design | Grafik, Illustration | Feldthurns, Brixen, Suedtirol).




Das Land hat in den letzten Jahren großen Wert darauf gelegt, Unternehmerinnen noch stärker zu unterstützen und hat einige Maßnahmen im Bereich der Sensibilisierung, Information und Ausbildung, im Bereich der Wirtschaftsförderung sowie auch im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesetzt. All diese Maßnahmen sind wichtig und richtig – nicht nur im Sinne der Chancengleichheit sondern auch im Sinne der Wirtschaftlichkeit.

Mein Dank an dieser Stelle geht an den Landesrat für Wirtschaft Philipp Achammer, an die Landesrätin für Familie Waltraud Deeg, und an unseren Finanzlandesrat und Landeshauptmann Arno Kompatscher für deren Einsatz.


Weitere Schritte – vor allem im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – sind aber unbedingt notwendig, um jene Voraussetzungen zu schaffen, die es Frauen ermöglichen, ihre Potenziale voll zu entfalten und unternehmerisch erfolgreich zu sein.


Anbei findet ihr noch die Seite des Landes mit allen Initiativen und Maßnahmen rund um das Thema Stärkung von Frauen in der Wirtschaft: https://www.provinz.bz.it/arbei.../unternehmerin/Default.asp