top of page
  • AutorenbildHelmut Tauber, SVP

Tag der Gastronomie: Sichtbarkeit, Wertschätzung und Förderung wichtig


„Sichtbarkeit, Wertschätzung und Förderung unserer Südtiroler Gastronomiebetriebe wichtig“



Am 28. April 2023 findet italienweit der Tag der Gastronomie statt.


Landtagsabgeordneter Helmut Tauber, der das Gastgewerbe im Südtiroler Landtag vertritt, nimmt den Tag zum Anlass, um die Bedeutung der heimischen Gastronomiebetriebe hervorzuheben, aber auch auf deren Herausforderungen hinzuweisen.


„Wir in Südtirol können mit Stolz auf eine große gastronomische Vielfalt und auf viele tolle Betriebe blicken - von der Bar, das Caffè, bis hin zum Restaurant und dem Dorfgasthaus“,

betont Tauber. Diese Betriebe seien für Südtirol von großer Bedeutung.


„Sie fördern das Zusammensein, die Geselligkeit, den Austausch untereinander, sie tragen zur Belebung der Ortschaften bei, fördern unsere Tradition und schaffen Momente des Genusses, der Entspannung und der Freude“,

so der Abgeordnete weiter. Dabei sei Südtirol weit über die Grenzen hinweg für seine Gastronomie bekannt und geschätzt.

„Umso wichtiger ist es daher, den Gastbetrieben Sichtbarkeit zu geben, deren Bedeutung hervorzuheben, aber auch deren Herausforderungen zu thematisieren“,

unterstreicht Tauber anlässlich des Tages der Gastronomie, an welchem sich in Südtirol rund 50 Gastbetriebe beteiligt haben.


Ein besonderes Anliegen ist es dem Abgeordneten, die Gasthäuser und -bars in den Dörfern und Tälern zu erhalten. „Der Verlust dieser Betriebe hätte negative Folgen für das gesellschaftliche Leben vor Ort, aber auch für den Handel und andere Bereiche“, so der Abgeordnete. 2020 ist es dem Landtagsabgeordneten Tauber gelungen, dass eine Förderung für die gastgewerbliche Nahversorgung für den einzigen Gastbetrieb in einer Ortschaft oder dessen Wiedereröffnung vorgesehen wurde. „Darauf muss weiter aufgebaut werden. Ich setze mich auch dafür ein, dass die Kriterien mehr Spielraum für eine Förderung zulassen. Mit relativ geringen Summen kann man vor Ort viel bewirken“, schreibt Landtagabgeordneter Helmut Tauber in seiner Presseaussendung.



Comments


bottom of page